Login

Разделы сайта

Поиск по сайту

Календарь

«    Март 2021    »
ПнВтСрЧтПтСбВс
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031 
Реклама
Dr.WEB On Line
Реклама
Armament, Military History, Modeling

Поиск по сайту от Google

Leichte Zugkraftwagen der Wehrmacht im Einsatz  

  • Автор: vihot 29-12-2020, 17:50
Leichte Zugkraftwagen der Wehrmacht im Einsatz

Издательство: Podzun-Pallas-Verlag
Серия: Waffen-Arsenal 129
Автор: Reinhard Frank
Название: Leichte Zugkraftwagen der Wehrmacht im Einsatz
Язык: немецкий
Год издания: 1990
Количество страниц: 52
ISBN: 3-7909-0419-8
Формат: pdf (300 dpi)
Размер: 81 мб

Die Umwicklung eines Halbketten-Zugkraftwagens mit einer Zugleistung von 1 Tonne f?r die 3.7cm Pak. das leichte Infanteriegesch?tz u. dergl. begann 1934 unter Federf?hrung der Demag AG (Wetter/ Ruhr).
Die Entwicklung f?hrte ?ber die Versuchsmuster D II 1/2/3 zum D 6 und 1938 zum D 7. Dieser wurde bis Kriegsende in ca. 14.700 Exemplaren gebaut. Das Fahrzeug erfreute sich bei der Truppe gr??ter Beliebtheil und der Serienbau erfolgte ohne die sonst ?blichen standigen ?nderungen. Lediglich wurde 1938/39 ein 100 PS- statt des bisherigen 90 l'S-Motors. eingebaut. Der Motorenbau erfolgte It. D. 672/4 durch die Fa. Maybach und Fa. Nordbau: Getriebebau durch die Firmen Demag. Adler und B?ssing. Fahrgestelle baute: Demag (Fahrgestellnummern ab 100.001). . Adler (ab 200.001). -B?ssing (ab 300.001). MWC (ab 400.001). -Miag (ab 500.001). MNII (ab 600.001). Saurer (ab 700.001). In den Datenbl?ttern f?r Heeresfahr­zeuge ist am 1.8.44 als einzige Fertigungsfirma nur noch die Fa. MWC (Mechanische Werke Cott­bus) au Ige f?hrt.

Реклама

 Информация

Посетители, находящиеся в группе Гости, не могут оставлять комментарии к данной публикации.